Volker Del Monego, Freudenberg Performance Materials Apparel

Ganz, ganz herzlichen Dank für das gestern stattgefundene zweite PEP-Training! Es war einfach wieder toll, erkenntnis- und lehrreich. Wie bereits beim letzten Mal in toller, entspannter und persönlicher Atmosphäre in Eurem gelben Haus.

Einige Male hab ich während des gestrigen Tages in mich hineinlächeln müssen, weil ich jetzt verstanden habe weshalb die Interaktion mit einigen Mitarbeitern, Kollegen, Vorgesetzten und Geschäftspartnern, aber auch Freunden, Bekannten und Familienmitgliedern so gut, oder auch nicht so gut und manches Mal auch überhaupt nicht klappt. Euer Training liefert spannende Einblicke in die Bedürfnisse verschiedener Charaktere, was diese antreibt, motiviert, einbremst oder auf die sprichwörtliche Palme bringt. Wäre mir so manches in der Vergangenheit bewusst gewesen, dann hätte ich mir und Anderen viel Zeit, Energie und vor allem auch Nerven bis hin zum Burnout ersparen
können.

Ich bin davon überzeugt, dass PEP-Training mich vor einer ernsthaften Überlastung bewahrt hat. Diese konnte ich dank des bei Euch Erlernten und der Hilfe vertrauter und ebenfalls bei euch geschulter Kollegen und meiner Frau noch rechtzeitig erkennen. Mein persönliches Highlight! Die Zusammenhänge zwischen unserer Gedankenwelt, Belastung / Überlastung und unserem Körper sind einfach so spannend. Dies hilft mir meine eigenen geistigen und körperlichen Reaktionen besser zu verstehen. Die Erkenntnisse lassen sich sehr gut auf mein Umfeld im geschäftlichen, als auch privaten Bereich anwenden. Meine persönliche Herausforderung wird nun sein PEP noch regelmäßiger in meinen Alltag zu integrieren.

Viele meiner Kollegen und Mitarbeiter, einschließlich unseres gesamten Betriebsrats wurden bereits von Euch trainiert. Wir erkennen mittlerweile recht klar wie wir ticken, wann wir austicken und uns blockieren, sprechen dies offen an und kommen so schneller und effizienter voran. Bei Überreaktionen wird bereits in Farben geredet: „Ist doch ein Grüner, Blauer etc.....“, was uns verstehen lässt warum jemand reagiert wie er reagiert. So lernen wir besser miteinander umzugehen. Dies hilft uns als Organisation sehr! Deutlich sichtbar auch in der Zusammenarbeit mit unserem Betriebsrat, mit dem wir über Jahre hinweg ein angespanntes Verhältnis hatten und heute sehr sachlich zusammen arbeiten.

Mir selbst hilft dies wesentlich entspannter zu bleiben, Überlastungen früher zu erkennen und meine persönliche Energie zu erhalten und zu schützen!

Ich wünsche mir, dass euer peppiges Training noch vielen, vielen Freudenbergern und Menschen in anderen Organisationen ebenso hilft.

Weiterhin viel Erfolg, alles Gute und nochmals herzlichen Dank!
Beste Grüße, Volker Del Monego

Volker Del Monego
Head of Operation & Technology Global Apparel Division
Technische Geschäftsleitung
Freudenberg Performance Materials Apparel