Personnel Energy Protection

Strong company!

Personnel Energy Protection

Eine gelebte PEP* Kompetenz bildet ein Fundament, auf dem Belastungssituationen gemeistert werden und ehrgeizige Ziele verfolgt werden können.

Zu den vielen Kompetenzen, die Führungskräfte benötigen, gehört auch die Fähigkeit, zentrale Ressourcen zu schützen. High Performance Teams mit einem Mangel an Energie und Leistungskraft werden keine „Rennen gewinnen”.

Nutzen

Im Personnel Energy Protection Programm unterstützen wir Sie dabei, Erschöpfungsanzeichen bei Mitarbeitern zu erkennen und zeitnah zu intervenieren, bevor Auswirkungen destruktiv wirken können.

Ziele

  • Wie erkenne ich Leistungstiefs und Erschöpfungsreaktionen?
  • Was benötigen High Performance Mitarbeiter und Teams, um auch mittel- und langfristig „kraftvoll" aufschlagen zu können?
  • Wie kann ich Mitarbeiter dabei unterstützen, Belastungen noch besser zu meistern und sich dabei gesund und leistungsstark zu fühlen.

PEP* = Personnel Energy Protection

Personnel Energy Protection ist mehr als Prävention

Das Personnel Energy Protection Programm basiert auf dem bewährten Pasch-Donohoe Personal Energy Protection Modell. Ziel ist es Mitarbeiter und Unternehmen zu stärken, in dem Erholungskompetenzen gezielt aufgebaut werden.

Das Modell entstand in der Praxis und wurde in der Zusammenarbeit mit Klienten über viele Jahre geprüft und Schritt für Schritt immer weiter auf die Bedürfnisse zugeschnitten. Das Feedback aller Klienten zeigt die besondere Wirksamkeit und vor allem seine Nachhaltigkeit.

Personnel Energy Protection

Gesundheit ist mehr, als nur die Abwesenheit von Krankheit.

Unser Ziel ist es, Unternehmen dabei zu unterstützen, eine Kultur wachsen zu lassen, in der Menschen bewusst und selbstverständlich die persönliche Energie managen können. Eine gelebte PEP* Kompetenz bildet ein Fundament auf dem Belastungssituationen gemeistert werden und ehrgeizige Ziele verfolgt werden können.

PEP* = Personnel Energy Protection

Heraus-forderung
Leistungsstark
Lösungsorientiert
Durchsetzungsstark
AGIEREN
Leistungskraft
Hohe Wirkungskraft
Stress-Resilienz
Erholungskompetenz
Überdrehen
Wirkungskraft sinkt
Fehlerrate steigt
Emotionaler Nebel
AKTIONISMUS
Kraftlosigkeit
Reizbarkeit
Denkblockaden
Konflikte nehmen zu
Körperliche Symptome
Rückzug-Burnout

Eine wachsende PEP* Kompetenz schützt wichtige Ressourcen,

  • bildet ein stabiles Fundament, um für Herausforderungen brennen zu können
  • spannt ein Netz, das bei Überforderungen frühzeitig auffängt und stützt
  • baut eine Kultur auf, die sich nachhaltig und konsequent von Innen stärkt

 

PEP* = Personnel Energy Protection

Energy champion

PEP* = Personnel Energy Protection